Friede den Hütten

 

tautränen weint mein herz

die lodernde flamme zu löschen

 

himmelsfeuer erfasst im spiel

lustvoll tanzende schmetterlingsflügel

 

das labyrinth ertastet  der erzengel

am schwarzen Ariadnefaden

 

mit blindem schwert

den vielköpf’gen drachen zu töten

 

der eisvogel singt ihm

sein trauriges drehdichnichtum

 

 

*

 

feuertränen

weint

mein

herz:

 

weine,

mein vögelchen,

weine

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.